Traditionelle Europäische Medizin (TEM)

TEM Teil 1 – Grundlagen (5 Tage)

Die traditionelle Naturheilkunde fußt auf einem philosophischen Konzept, das Naturprozesse auf die Grundelemente Wasser, Feuer, Erde und Luft zurückführt. Hieraus hat sich z. B. die Vier-Säfte-Lehre und daraus wiederum die Humoralpathologie mit den 4 Temperamenten - Phlegmatiker, Choleriker, Melancholiker und Sanguiniker - entwickelt. Für Mensch und Natur lassen sich damit gesunde und kranke Prozesse beschreiben sowie Strategien für Lebensführung, Diätetik oder Therapie ableiten. Wir kommen damit zu tiefgreifenden Therapieansätzen, die weit über symptomatische Behandlungen hinausgehen.

Der Kurs vermittelt das unverzichtbare Basiswissen für die Methoden und Therapien der westlichen Naturheilkunde, die auf dieses humoralpathologische Modell aufbauen - zB die Irisdiagnose. Das Seminar soll durch einen 2. Teil (5 Termine) vervollständigt werden. Ein Irisdiagnose-Seminar soll als Weiterführung folgen.

Referent: Arnold Mayer (HP, Schwendi)

Termine:   5 Samstage jeweils 9:00 bis ca. 18:30
der Kurs findet auf Nachfrage statt!
bitte melden Sie sich, wenn Sie interessiert sind
wir sammeln Interessenten und bieten bei entsprechender Nachfrage den Kurs an


Im Folgenden können Sie downloaden:
- eine Beschreibung der TEM
- eine Beschreibung des Seminars
- einen Auszug aus der Kurs-Präsentation

 

Bei Fragen zum Seminar erreichen Sie uns hier:
sanavia
Heilpraktikerschule Augsburg
Lauterlech 39
86152 Augsburg

Tel.: 0821-450 64 28
E-Mail: info@sanavia.org